Die Geschichte des Träumli

Vom Bauernhof zum Bed and Breakfast.

Unser Landhaus mit Baujahr 1860 war ursprünglich ein Bauernhof mit eigener Schmiede und gehört zu den ältesten Häusern im Ort. Seit vielen Jahren existiert kein Bauernhof mehr. Auch die Schmiede ist im Laufe der Zeit verfallen. Heute erinnern nur noch alte Mauern, die teilweise im Garten zu finden sind, an die vergangene Zeit. Im Jahr 2009 wurde das Haus durch die Eheleute Vonesch übernommen und mit ortsansässigen Handwerkerbetrieben mit viel Liebe zum Detail renoviert.

Seit September 2018 wird das Träumli von uns vieren geführt. Unser Ziel ist es das Träumli weiterhin mit Hingabe und Liebe zu führen.

Das Ergebnis lässt keine Wünsche offen!